e-Truck: erster vollelektrischer Langstrecken-Intermodal-Transport NL-AT

eingereicht von thinkport VIENNA, Institut für Produktionswirtschaft und Logistik, Universität für Bodenkultur Wien

Kooperationspartner Erfolgsformeln verbinden - nachhaltige Mobilität, Hytruck Consult, Zero Emission Consultants

Kurzbeschreibung

E-Truck ist der weltweit erster durchgehend elektrisch organisierter, temperaturgeführter Intermodal-Transport von Blumen aus den Niederlanden nach Wien. Es wurde zum ersten Mal ein durchgehend elektrisch organisierter Straße-Schiene-Transport durchgeführt. Das länderübergreifende Demonstrationsprojekt veranschaulichte, dass es grundsätzlich möglich ist einen rein elektrischen Transport über 1.000 Kilometer zu etablieren. Aus wirtschaftlicher, technologischer und ökologischer Sicht, speziell im Hinblick auf die Gesamtemissionen, ist es aber noch ein weiter Weg. Das Ziel des Projekts war es die Komplexität eines solchen Transports besser zu verstehen und Handlungsempfehlungen aus den Learnings abzuleiten. Die Gruppe, ein Konsortium aus niederländischen und österreichischen Organisationen, legte damit den Grundstein für einen klimaverträglicheren Transport-Korridor zwischen den Niederlanden und Österreich. Damit wurde der erste Schritt für die langfristige Umsetzung vollelektrischer Langstrecken-Gütertransporte möglich gemacht.