LISA - Leicht. Intelligent. Sauber. Attraktiv

eingereicht vom Amt der NÖ Landesregierung

Kooperationspartner: Verkehrsverbund Ost-Region (VOR), NÖ.REGIONAL.GMBH – Mobilitätsmanagement, HERRY Consult GmbH

Kurzbeschreibung

LISA steht für Leicht. Intelligent. Sauber. Attraktiv. und ist eine gemeinsame Initiative des Landes NÖ und elf Gemeinden im Weinviertel in der Region zwischen Wolkersdorf, Gänserndorf und Bad Pirawarth mit dem Ziel, für jeden Bedarf der dort ansässigen Bevölkerung ein ideales, vom eigenen Auto unabhängiges Mobilitätsangebot anzubieten. LISA schafft für den ländlichen Raum ein neues Gesamtangebot aus Öffentlichem Verkehr, Fahrrad sowie Sharing und Elektromobilität. Der Fokus von LISA liegt beim "Nutzen statt Besitzen" – und das nicht in einem städtischen Umfeld, sondern eingebettet in einer ländlichen Gegend, in der die Mobilität der Menschen bisher stark vom eigenen Auto geprägt war und auch noch ist. Das Projekt ermöglicht das Ausprobieren von Ideen, Testen und Lernen, zudem wurde ein langfristiger (Planungs-)Prozess eingeleitet. Bestehende Buslinien bilden das Rückgrat. Erstmals werden Mobility Points in einer ländlichen Region getestet. Das Maßnahmenpaket kann auf weitere, ländliche Regionen ausgerollt werden.