Der Mikroabteilwaggon für konkurrenzfähige Nacht- und Extrafernzüge

eingereicht von Herrn Harald Buschbacher

Kurzbeschreibung

Der Mikroabteilwaggon ist ein Konzept einer Einteilung von Nachtzugwaggons in Einzelplatzabteile, die auch Einzelreisenden durch Reisen ohne fremde Mitreisende im Abteil maximale Privatsphäre garantiert, angenehme Schlaf- und Sitzpositionen bietet und trotzdem eine hohe Platzdichte und somit günstige Fahrpreise ermöglicht.

Das Neue, Innovative und Besondere an dem Konzept ist die effiziente Anordnung der Mikroabteile, die alle drei Ziele vereint: Privatsphäre im Sinne von Reisen ohne fremde Mitreisende auch für Einzelreisende, hoher Komfort beziehungsweise gute Nutzbarkeit der Fahrzeit sowohl tagsüber, als auch nachts. Dadurch wird eine gute Ausnutzung des Rollmaterials, eine höhere Fahrzeit-Akzeptanz der Fahrgäste sowie eine hohe Platzdichte ermöglicht.