adele systems - revolutionäres Mautsystem

eingereicht von adele systems gmbh

Kurzbeschreibung

Bei adele systems werden Trackingpunkte von autarken On Board Units auf digitalen Straßenkarten generiert. Pro Trackingpunkt werden Geokoordinaten, Zeitpunkt, Geschwindigkeit und Fahrrichtung festgehalten. Die Kartenbasis stützt auf Open Street Map. Die SIM-Card im On Board Unit ist im Regelfall stromlos und kann daher nicht geortet werden. Das On Board Unit kumuliert die wöchentlichen Fahrdaten autark und überträgt diese an den Mautserver. Nur der Fahrzeugeigner kann detaillierte Fahrwegdaten zum Beispiel zur Mautrechnungskontrolle via Mautserver abrufen. Die Projektphase hat gerade begonnen. Mit dem System könnten barrierefreie Parkflächen registriert, oder Pendelnde, die andere Pendelnde mitnehmen, finanziell belohnt werden.

Das Innovative an dieser Maut- und Fahrdatenerfassung auf Trackingdaten-Basis ist das autarke und bedienungsloses On Board Unit. Es sollen keine Infrastrukturinvestitionen getätigt werden müssen. Die Übertragung soll datenschutzkonform und manipulationssicher sein. Das System soll weltweit funktionieren.