On-Demand-Planungstool für öffentliche Mobilitätsangebote

eingereicht von triply

Kooperationspartner: Research Studios Austria Forschungsgesellschaft mbH, Research Studio iSPACE (RSA FG iSPACE), Universität Salzburg, Interfakultärer Fachbereich, Hutchison Drei Austria GmbH

Kurzbeschreibung

Das Ziel des Forschungsprojektes ist die Erstellung der Grundlagen für eine Webapplikation, durch die auf einfache Art und Weise eine ortsbezogene Mobilitätsanalyse durchgeführt und Bedarfsmodelle verschiedener Verkehrsmodi abgeleitet und kombiniert werden können. Durch die Entwicklung von Potenzial Modellen und der Integration von künstlichen Intelligenz und maschinellen Lernens kann basierend auf den Ergebnissen der Datenanalysen Vorhersagen von Bewegungsmustern und den daraus resultierenden nötigen Mobilitätsmix nicht nur automatisch erstellt, sondern mit zunehmender Nutzungshäufigkeit auch akkurater werden.

In einem ersten Schritt wird durch die Kombination verschiedener Datenquellen der Ist-Stand der verschiedenen Verkehrsmodi aufgezeigt und übersichtlich dargestellt. In weitere Folge können durch die Analyse der Datenquellen und die Integration der zeitlichen Komponente in räumliche Modelle und Analyseverfahren bestehende Engpässe erkannt werden. Darüber hinaus werden Vorschläge zur besseren Nutzung der bestehenden Infrastruktur geliefert. Diese können bei der Einführung zusätzlicher Mobilitätslösungen gleichzeitig durch die Optimierung von Planungsprozessen und die Visualisierung der Auswirkung der geplanten Lösungen den Prozess verbessern und beschleunigen.